Team

Organisation und Konzept

Dr. Ralf Grötker, Explorat Forschung & Kommunikation

Ralf Grötker hat die KIRA-Konsultation konzipiert und wurde von der Berliner University Alliance mit der Durchführung des Projekts beauftragt. Als Prozessbegleiter ist er spezialisiert auf Beteiligungsverfahren und die Moderation und Beratung bei organisationsübergreifenden Projekten. Ralf Grötker wurde promoviert um Fach Philosophie und hat lange als Wissenschaftsjournalist vor allem für Printmedien gearbeitet.

 

 

Karola Klatt, Explorat Forschung & Kommunikation

Karola Klatt unterstützt die KIRA-Konsultation als Workshopmoderatorin, als Rechercheurin und als wissenschaftliche Redakteurin. Karola Klatt war knapp ein Jahrzehnt lang Redakteurin der Zeitschrift Kulturaustausch des Instituts für Auslandsbeziehungen e.V.. Davor arbeitete sie als Fernsehjournalistin, Dokumentarfilmerin und im Kreativ-Team einer großen Multimediaagentur.

 

Berit Petzsch M.A., Technische Universität Berlin

Berit Petzsch hat Europäische Ethnologie und Kulturwissenschaftlen studiert und arbeitet seit 2018 als wissenschaftliche Projektkoordinatorin im Bereich Transdisziplinarität für das Büro der Ersten Vizepräsidentin der Technischen Universität Berlin. Im Rahmen des Berliner Verbundantrags im Exzellenzwettbewerb koordinierte sie das erste Pre-Research-Forum zum Thema „New Health“. KIRA ist ein Anschlussprojekt dieses Forums, für das sie als Projektkoordinatorin die Schnittstelle zwischen dem wissenschaftlichen Projektteam der Berlin University Alliance und externe Partner*innen ist.

Dr. Audrey Podann, Technische Universität Berlin

Audrey Podann ist seit 2018 Referentin für strategische Projekte im Präsidialstab der TU Berlin und leitet das Projekt „Neue Urbane Agenda Berlin“. Zuvor leitete die promovierte Politikwissenschaftlerin bei der Humboldt-Viadrina Governance Platform den Bereich Arbeit, Wirtschaft, Familie und Stadtentwicklung. Für das erste transdisziplinäre Pre-Research-Forum 2018, ein gemeinsames Projekt der Berlin University Alliance, und dem sich daraus anschließenden Folgeprojekt KIRA verantwortet sie die Gesamtprojektsteuerung.

Wissenschaftler*innen der Berliner University Alliance

Prof. Dr. Birgit Beck, Technische Universität Berlin

Birgit Beck leitet seit 2017 als Juniorprofessorin an der TU Berlin das Fachgebiet „Ethik und Technikphilosophie“. Zuvor hat sie sich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Jülich mit Ethik in den Neurowissenschaften befasst.

 

 

Prof. Dr. med. Marc Dewey, Charité

Marc Dewey ist Heisenberg-Professor der Deutschen Forschungsgemeinschaft und stellvertretender Direktor des Instituts für Radiologie am Campus Mitte der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Sein Hauptforschungsinteresse gilt der nichtinvasiven Bildgebung des Herzens und Entwicklungen zur automatisierten Bildanalyse. Mit einem interdisziplinären Team entwickelt er momentan einen neuen Ansatz für die Kooperation von Mensch und Maschine in der Radiologie („Bionic Radiologist“).

 

Prof. Dr. Martin Gersch, Freie Universität Berlin

Martin Gersch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Information und Organisation. Seit 2018 leitet er das von ihm gegründete “Digital Entrepreneurship Hub (DEH)“, eine Plattform der Gründungslehre und Gründungsforschung an der FU Berlin. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Themen Informationsmanagement, E-Health und Digitale Transformation.

 

Prof. Dr. Annekatrin Hoppe, Humboldt-Universität zu Berlin

Annekatrin Hoppe ist seit 2015 Professorin am Institut für Psychologie der HU Berlin im Bereich Arbeitspsychologie. In ihrer Forschung befasst sie sich unter anderem mit Auswirkungen neuer Technologien auf die Arbeit.

 

 

Dr. Jenny Sarah Wesche, Freie Universität Berlin

Jenny Wesche ist seit 2011 Postdoktorandin im Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der FU Berlin. Zu ihren Forschungsinteressen zählt die Untersuchung von Einflussfaktoren auf ethisches Verhalten und Engagement am Arbeitsplatz.